Virtuelle Informationsabende der Fachstelle für Demenz und Pflege Schwaben am 22.06. und 20.07.2022

Die Themen sind: "Unterstützungsmöglichkeiten bei der Pflege zu Hause" und "Der Pflegegrad – Voraussetzung für Leistungen der Pflegeversicherung"

Fachstelle für Demenz und Pflege Schwaben

Unterstützungsmöglichkeiten bei der Pflege zu Hause

 

Virtueller Informationsabend der Fachstelle für Demenz und Pflege Schwaben:
Angebote zur Unterstützung im Alltag (AUA) und ehrenamtlich tätige Einzelperson
Ein Vortrag von Sarah Dannheimer und Julia Wiedemann
Fachberaterinnen der Fachstelle für Demenz und Pflege Schwaben

 

Die Versorgung von Menschen mit Pflegebedarf stellt das Umfeld der Pflegebedürftigen häufig vor große Herausforderungen.
Verfügbare Hilfsangebote sind den Betroffenen teilweise nicht bekannt.
In diesem Vortrag stellen wir Ihnen neben verschiedenen Beratungsstellen, die sogenannten Angebote zur Unterstützung im Alltag, die den Pflegealltag zu Hause entlasten und unterstützen sollen, vor. Wir geben Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Angebotsformate und zeigen Ihnen den Weg zu diesen Angeboten auf.
Seit 2021 besteht die Möglichkeit, dass Hilfen, die durch Privatpersonen aus dem Umfeld der pflegbedürftigen Person erbracht werden, über die Pflegekasse abgerechnet werden können. Dieses Angebotsformat, die sogenannte ehrenamtlich tätige Einzelperson, wird ebenfalls näher vorgestellt.
Termin: 22.06.2022 um 19 Uhr, Dauer ca. 1,5h
Wo: online (Zoom), den Link erhalten die Teilnehmer*innen nach Anmeldung.
Anmeldung und Info: info@demenz-pflege-schwaben.de, Tel: 0831/697143-18 od. -15

 

 

 

 

Der Pflegegrad – Voraussetzung für Leistungen der Pflegeversicherung

 

Virtueller Informationsabend der Fachstelle für Demenz und Pflege Schwaben:
„Die Pflegebegutachtung - der Weg zum Pflegegrad“
Ein Vortrag von Gabriele Hetz
Medizinischer Dienst Bayern

 

Erst wenn Menschen pflegebedürftig werden und einen Pflegegrad erhalten, haben sie Anspruch auf Leistungen der Pflegeversicherung. Doch ab wann bin ich pflegebedürftig? Wie, wo und wann stelle ich den Antrag? Was bedeutet Pflegebegutachtung?
Dieser virtuelle Vortrag gibt Ihnen einen Überblick, wie Sie den Antrag auf Pflegegrad stellen und was bei der Pflegebegutachtung passiert. Er richtet sich an alle am Thema Pflege Interessierten.
Termin: 20.07.2022 um 19 Uhr, Dauer: ca. 1,5 Stunden
Wo: online (Zoom), den Link erhalten die Teilnehmer*innen nach Anmeldung.
Anmeldung und Info: info@demenz-pflege-schwaben.de, Tel: 0831/697143-18 od. -15

 

drucken nach oben