Überprüfung landwirtschaftlicher Betriebe ab Oktober in Inchenhofen und Ortsteilen

Die Berufsgenossenschaften haben die Einhaltung der Unfallverhütungsvorschriften zu überwachen und ihre Mitglieder zu beraten. Deshalb wurde Herr Andreas Neumaier, Mitarbeiter der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau, durch die Berufsgenossenschaft beauftragt, ab Oktober die landwirtschaftlichen Betriebe der Gemeinde Inchenhofen mit sämtlichen Ortsteilen zu überprüfen und über die Maßnahmen der Unfallverhütung zu beraten.

Nach § 19 des Siebten Buches des Sozialgesetzbuches (SGB VII) hat jeder Unternehmer die Besichtigung seines Betriebes durch den Beauftragten der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau zu dulden und ihn auf sein Verlagen dabei zu begleiten oder durch einen geeigneten Vertreter begleiten zu lassen.

 

Sollte ein Unternehmer (z.B. Nebenerwerbslandwirt) zur Betriebsprüfung nicht angetroffen werden, wird der Sicherheitsberater eine Benachrichtigung überlassen.

drucken nach oben